Aktuelles

 

 

Selbsterkenntnis im Anderen

 

Jeder von uns hat sich schon mal geärgert und ärgert sich immer wieder,
der eine mehr, der andere seltener:
Über den Partner, die Kinder, andere Autofahrer, Politiker usw.

Ursachen gibt es so viele, wie es Menschen gibt.

Fälschlich allerdings wird Ärger als etwas Negatives empfunden.
Weshalb hinter jedem Ärger ein großes Geschenk stecken kann und wie man dieses auspackt,
darum geht es beim nächsten

Impuls-Spazier-Gespräch „Spieglein, Spieglein …. Selbsterkenntnis im Anderen“ am
Samstag, 5. November um 14 Uhr
durch die herbstliche Fasanerie in Zweibrücken

Doch warum können wir uns im Anderen erkennen?

Stell Dir vor, Du bist eine hell leuchtende Kerze
in der Gemeinschaft anderer, ebenfalls
strahlend hell leuchtender Kerzen
in gleißendem Licht
Könntest Du Dich selbst wahrnahmen?
Eben
Da Du das jedoch unbedingt möchtest,
Dich selbst wahrnehmen und erfahren,
bist Du als Mensch auf die Erde gekommen
Doch noch immer erfährst Du Dich nicht selbst
Erst durch die so genannte Dualität,
das (scheinbare) Gegenteil von hell und dunkel,
groß und klein, nett und unfreundlich
kannst Du Dich selbst erfahren –
nämlich in der Relation zu Anderen und Anderem
so weit so gut –
An besten erfahren wir uns also
in der Begegnung mit anderen Menschen,
mit denen wir uns vergleichen:
dicker/dünner/, lauter/leiser/, intelligenter/einfach gestrickt usw.
und am allerbesten erfährst Du Dich im Spiegel
einer Paar-Beziehung –
doch auch Kinder und Eltern, die Familie,
Nachbarn, Freunde, Kollegen
dienen als Spiegel zur Selbsterkenntnis

TERMIN Samstag, 5. November 2022 14 Uhr

DAUER: rund zwei Stunden plus.
Die Wegstrecke ist nicht lang und erfordert keine besondere Fitness.
Gelaufen wird bei jedem Wetter.

TREFFPUNKT: FASANERIE – oberer Hotelparkplatz
zwischen Tschifflicker Dell und unterem Restaurant-Parkplatz

ABLAUF:
An verschiedenen Stationen erläutert Dir dieReisendeWORTMAGIERIN unter dem Titel
„Spieglein, Spieglein …. Selbsterkenntnis im Anderen“,
was jeder Fingerzeig auf ein Gegenüber mit mir selbst zu tun hat.

ENERGIEAUSGLEICH der Neuen Zeit:
DU gibst, was es DIR WERT ist (und DU DIR WERT BIST)

ICH freue mich auf DICH

ANMELDUNG unter info@cvwaldow.de oder (06332) 898 41 40.